Ok

Diese Seite benutzt Cookies, damit sie funktioniert.

Menue Erotik

Home
Erotische Stories
Leseproben
Hörproben
Lexikon der Sexualität
Toplist / Geschichten
Suche
Akt, Bilder, Fotos...
Grußkarten
Forum
Shop


Menue Intern
Geschichte einsenden
Autoren Info
Impressum
Datenschutzerklärung
Newsarchiv
FAQ
Sitemap
Partnerseiten
Werbung Kostenlos

Login
Name:

Passwort:


Kostenlos
Registrieren

Passwort vergessen

Newsletter

Hier können Sie sich für den Newsletter ein- und austragen.
Email:

Infos

Abrechnung: Jugendschutz:



Pixel Werbung





Text - Vita

Vorwort der Autorin:
Leider wird meine Geschichte die `Danijelle Bäumer Story` immer wieder mit meiner persönlichen und tatsächlichen Lebensgeschichte verwechselt bzw. für diese gehalten. Da diese Geschichte (Danijelle Bäumer) nun wirklich nur in einigen Passagen der Wahrheit entspricht, alles andere habe ich erfunden, umgeschrieben, dazugedichtet, komponiert.

Da mich dieser Umstand zeitweiße fürchterlich nervte habe ich mich entschlossen nun meine eigene und wahre Geschichte aufzuschreiben und auch einzustellen.

Nun hätte ich allerdings nicht gedacht, dass dieses Unterfangen so schwierig ist über sich selbst zu schreiben, wo ich doch schon einiges an Geschichten veröffentlicht habe. Aber Pustekuchen, dass Ding ging wir nur schwer von den Fingerkuppen.

Einige aufmerksame Leser von euch werden sicherlich die ein oder andere Parallele, die ein oder andere Ähnlichkeit zur Bäumerstory entdecken, aber wie gesagt im nachfolgenden Text geht es mir eigentlich mehr darum wie es wirklich wahr.

Vielleicht tut oder tat es mir auch ganz gut, mein eigens Erlebtes mal aufzuschreiben, mir von der Seele zu schreiben, ich jedenfalls hatte diesen Eindruck.
Sicher besteht darin auch ein gewisses Risiko, besonders bei mir wo ich doch immer so großen Wert auf Anonymität lege. Aber wie heißt es doch so schön:

`No Risk > No Fun`

Um es vielleicht gleich vorneweg zu nehmen, so spannend oder so erotisch wie die Danijelle Bäumer Story ist mein Leben natürlich nicht verlaufen, aber ich kann für sagen, eine gehörige Portion Tempo war bis dato schon drin.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß beim lesen, ich hoffe ich habe es geschafft, trotz der eigentlichen Tragik der Geschichte ein bisschen Humor einzubauen und es geschafft meinen Lesern ein paar Lacher abzugewinnen. Denn das ist mir meine eigentliche Prämisse in meinen Geschichten. Menschen zum lachen/schmunzeln zu bringen.

Viel Spaß wünscht euch eure Danijelle

Zur HP: Danijelle

geschrieben am 25.08.2005
gelesen 8631
Autor Danijelle
Seiten: 1
[Text bewerten] [Kommentare sehen(1)/schreiben] [Druckansicht] [zur Übersicht]


Copyright by www.terasa-design.de - Impressum